FacebookTwitter

LENORMAND

Meine Beschäftigung mit dem Lenormand ist viel weniger alt als die mit dem Tarot und entwickelte sich zu einer Suche und Auseinandersetzung mit einem möglichen System. An sich muss man die Auswahl der Karten wohl als eine mehr oder weniger willkürliche Zusammenstellung von Symbolen aus verschiedenen älteren Spielen sehen. Legt man die Karten als großes Blatt (alle Karten, 4 mal 8 + 4) aus, so kann man zu jeder Karte die am Mittelpunkt gespiegelte gegenüberliegende Karte als energetisch gegensätzlich verstehen und deuten. Auf dieser Grundlage ist mein Verständnis des Lenormand aufgebaut. Vielleicht wird es zu diesem Thema von mir auch einmal einen Aufsatz geben.

 

 

lenormand blatt